The Ecology of Crusading

Das internationale und interdisziplinäre Progamm des European Research Council (ERC) befasst sich mit dem Einfluss von Eroberung, Kolonisation und Christianisierung auf die Umwelt des Ostseeraums im Mittelalter. Neben dem Projektleiter Dr. Aleksander Pluskowski von der University of Reading in England sind Archäologen, Archäozoologen, Archäobotanier und Geoarchäologen sowie Vertreter und Vertreterinnen verwandter Disziplinen aus verschiedenen Ländern wie Polen, Großbritannien, Lettland, Estland und den Vereinigten Staaten beteiligt. Meine Arbeit umfasst die schriftlichen Quellen für Preußen, zu einem großen Teil Burginventare. Ein erstes Teamtreffen fand im Dezember 2010 am Archäologischen Institut der Nikolaus Kopernikus Universität in Toruń statt, die Abschlusskonferenz im September 2014 in Riga und Cēsis in Lettland. Zwei Bände mit den Projektergebnissen sind in Vorbereitung und sollen 2015 erscheinen (Website des Projekts).

ecology of crusading

 

> Nächstes Projekt